Wer nur billige Arbeitskräfte anstatt Profis einsetzt

Wer nur billige Arbeitskräfte anstatt Profis einsetzt, der zahlt am Ende drauf!

Egal ob frisch aus dem Studium, Praktikum oder als Azubi bei Ihnen in der Firma.

Auch wenn es schwer ist gutes Personal zu finden, sollten Sie sich die Zeit nehmen.

Sie zahlen am Ende drauf, wenn Neulinge auf Profis treffen, die haben dann irgendwann keine Lust mehr, ständig alles neu zu erklären und sie werden in ihrer eigentlichen Arbeit gestört. Es ist schlimmer einen Profi zu verlieren als ein Frischling.

Natürlich sollten Sie auch nicht die Kosten außer Acht lassen.

Ein Profi kostet zwar mehr, aber er muss nicht mehr angelernt werden; d.h. er arbeitet direkt und sofort an Ihren Problemen.

Profis wollen mit Profis arbeiten, sich gegenseitig inspirieren und Know how gemeinsam entwickeln, so steigern sie den Mehrwert und Erfolg Ihrer Firma.

Schön ist es im Meeting zu sitzen, und nicht ständig Fragen zu beantworten die zum Grundkenntnis Spektrum des jeweiligen Bereiches gehören. Dies macht Meetings nur noch länger als sie meist schon sind.

Wenn am Ende nichts mehr geht, und die „Guten“ die Firma verlassen, sollten Sie sich keine Gedanken mehr machen was Sie falsch gemacht haben. Qualität hat seinen Preis.

 

Zum Schluss müssen Sie Interim Manager ordern, die dann die Kuh vom Eis bringen.

 

Dabei können wir Sie unterstützen http://makeorbuy.de/interim-management/